0%

Klimmzüge sind eine der populärsten Übungen, die in Fitnessstudios ausgeführt werden – egal ob in den eigenen vier Wänden oder in einem professionellen Sportstudio. Sie stärken vor allem die Rücken-, aber auch die Arm- und Bauchmuskeln. Es gibt viele Arten von Klimmzugstangen auf dem Markt, die sich hauptsächlich hinsichtlich der Montagemethode unterscheiden. Es lohnt sich also herauszufinden, welche Variante für Sie geeignet ist.

Tür-Klimmzugstangen

Dies ist der einfachste Typ von Klimmzugstangen auf dem Markt. Der unbestreitbare Vorteil ist, dass keine Löcher in die Wände gebohrt werden müssen. Die Stange wird üblicherweise im Türrahmen angebracht und gespreizt. Außerdem ist die Demontage einer solchen Stange sehr einfach. Sie ist nicht fest montiert und eignet sich daher gut für Personen, die keinen festen Übungsraum haben.

Ein wesentlicher Nachteil für Sportler ist, dass die Türstangen ziemlich schmal sind, da der Standardtürrahmen etwa 80 cm breit ist. Dies macht grundsätzlich das Hochziehen mit breitem Griff unmöglich. Außerdem hält dieser Typ auch die geringste Belastung von allen auf dem Markt erhältlichen Klimmzugstangen aus und ist weniger stabil.

Klimmzugstangen zur Wand- und Deckenmontage

Viel mehr zu bieten haben Klimmzugstangen, die an der Wand befestigt werden. Es stehen einfache und komplexere Modelle zur Verfügung, mit denen verschiedenartige Übungen ausgeführt werden können. Sie bieten die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Schulterbreiten und Handstellungen zu trainieren. Bei diesem Stangentyp ist die korrekte Montage sehr wichtig. Um eine ausreichende Stabilität zu gewährleisten, ist es am besten, eine Stange zu wählen, die mit mindestens 6 Dübeln montiert wird.

Mit Blick auf den Anwenderkomfort des Geräts sollten Klimmzugstangen gewählt werden, die eine Halterung mit einer Länge von mindestens 50–60 cm haben, damit der Übende genügend Platz vor der Wand hat. Komplexere Modelle sind verstellbar. Personen mit stark ausgeprägter Muskulatur müssen auch auf die maximale Belastung des jeweiligen Geräts achten.

Deckenmontierte Klimmzugstangen weisen ähnliche Merkmale auf. Sie sind in der Regel weniger komplex. Ihr Vorteil ist aber, dass sie weniger Platz beanspruchen. Bei der Montage dieser Stangen sollte man aus Sicherheitsgründen aber noch vorsichtiger sein.

Die Klimmzugstange ist ein perfekt geeignetes Gerät für ein Heim-Fitnessstudio, da sie nicht viel Platz beansprucht und zu einem erschwinglichen Preis erhältlich ist. Dank vieler Übungsvarianten ermöglicht die Stange sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen ein intensives Training des Oberkörpers.